Today: March 26, 2019, 1:33 am
Wie funktionieren Komfortlüftungen

Die frische Luft wird von aussen angesogen und gelangt durch ein Erdregister zum Lüftungsgerät. Das Erdregister bewirkt im Sommer eine leichte Abkühlung der warmen und im Winter eine leichte Aufwärmung der kalten Luft. Im Lüftungsgerät wird sie gefiltert und in die Wohnräume weitergeleitet. Zugleich wird in der Küche und in den Nasszellen die verbrauchte Luft abgesogen. Bevor diese nach draussen gelangt, gibt sie in einem Wärmetauscher ihre Wärme der von draussen angesaugten kalten Luft ab. So gelangt die noch relativ kalte Frischluft von draussen temperiert ins Haus.